July 16, 2017

Download Athanasius Werke, Bd. 1.1: Die dogmatischen Schriften, 4. by Athanasius; Kyriakos Savvidis PDF

By Athanasius; Kyriakos Savvidis

Show description

Read Online or Download Athanasius Werke, Bd. 1.1: Die dogmatischen Schriften, 4. Lieferung: Epistulae I-IV ad Serapionem PDF

Similar german_2 books

Der Glaube an Deutschland

Dieses Buch ist so zusagen der Vorg#228;nger von Der Befehl des Gewissens. Hans Z#246;berlein berichtet vom Leben im ersten Weltkrieg, aus der Etappe, von der entrance und der Ausbildung hinter der entrance. Hierbei, legt er wenig Wert darauf das ganze Romantisch klingen zu lassen und erw#228;hnt sowohl die Ratten mit denen guy um das Essen k#228;mpfen musste als auch das von Giftgas verseuchte Wasser, welches guy aus Wassernot trinken musste.

Geschäftsbeziehungsmanagement: Konzepte, Methoden und Instrumente

Gesch? ftsbeziehungsmanagement, Key Account-Management und Kundenorientierung sind aus der modernen Unternehmensf? hrung nicht mehr wegzudenken. In diesem Werk werden die eingesetzten Konzepte, Methoden und Instrumente besonders f? r den Business-to-Business-Bereich vertieft. Sie eignen sich f? r klassische Industriebranchen genauso wie f?

Extra resources for Athanasius Werke, Bd. 1.1: Die dogmatischen Schriften, 4. Lieferung: Epistulae I-IV ad Serapionem

Example text

Epistula IV ad Serapionem 433 schriften KAYF annahmen, A auch hier die Vorlage von K 167 – ohne den Einfluss von B wie in EpSerap I – und YFdeIg75,51,53 sein. Laurentianus 4,20, membr. (s. 6, membr. (s. XIV) 169 Sonderfehler: 9,17/18  K 9,21  > K Y Mosquensis 115, chart. (s. XIV-XV) 170 Sonderfehler: 13,5  + Y 14,7  + Y F Laurentianus San Marco 695, chart. (s. XIV) 171 Sonderfehler: 3,6   F 15,2   > F d Vaticanus gr.

343 (Miller). Opitz, Untersuchungen, 57-61; Richard, Répertoire, Nr. 667 (Devreesse), 39f. Wichtig für die Auswertung der Athanasiana war: Wallis, Manuscripts, 100 -102, und A. Robertson, Additional Note: JThS 3, 1902, 109. ; Costas N. Costantinides -Robert Browning, Dated Greek Manuscripts from Cyprus to the Year 1570, Nikosia 1993, Nr. 37, 177 -180; Richard, Répertoire, Nr. 526 (Nares), 278; s. O. 109f. Zum Schreiber, , s. Gamillscheg-Harlfinger I, Nr. 357. Felckmann benutzte die Handschrift unter der Bezeichnung »Goblerianus«.

Olivier, Répertoire, S. 815 (Zanetti/Bongiovanni), 264. Vgl. II, S. 87f. II (alt) RS-Tradition x-Archetyp s. IX s. X s. XI U s. XII L W M s. XIII A B d  s. XIV 76 181 74 s. XV N  F  Y 90* 44 K n k** Q s. XVI  45 46 47 91* 94 e 48 50 I b1 71* 146* s. XVII * Hs. enthält nur EpSerap I ** Hs. enthält nur EpSerap IIa b3 (Abhängigkeit nur für EpSerap I) 145* 92* 52 g 51 75 406 Praefatio 3. Die armenische handschriftliche Überlieferung Conybeare wurde 1898 auf ein armenisches Kolophon aufmerksam75, das auf armenische Athanasiana hinwies.

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 9 votes